Drucken

IMG 20200815 WA0001 300hTrotz sengender Hitze ließen es sich die Sportler vom RuFV Lensahn nicht nehmen, mit ihren Vierbeinern auf diversen Wettkämpfen anzutreten.
Die Vielseitigkeitsreiter trafen sich zu Geländeprüfungen im Reiterpark Max Habel in Süsel. Hier siegte in der Eignungsprüfung der Klasse A Annika Lorenzen mit Candy Splash EA mit einer Wertnote von 7,8. Hilke Schattner ritt mit der Schimmelstute Hijo de la Luna auf Platz 5 mit einer Wertnote von 7,3.

In Postfeld - Nettelsee sattelte Theresa Lamp ihren Qui Coeur de L´Amour in der Springpferdeprüfung der Klasse L und brachte die weiße Schleife mit der Wertnote von 8,2 nach Hause.
Den erfolgreichen Abschluss machten die Springreiter auf dem Lübecker Sommerturnier. Hier belegte Leon Hiller mit Caspian 5 in der zwei-Phasen L Springprüfung den 4. Platz. In dieser Prüfung starten alle Teilnehmer in einem Parcours, der genauso wie in einer Springprüfung nach Fehlern und Zeit ausgeschrieben ist. Überwindet der Reiter die Hindernisse während dieser ersten Phase fehlerlos, beginnt sofort die zweite Phase, in der das Paar weitere Sprünge zu überwinden hat. Sieger ist der Teilnehmer mit den wenigsten Strafpunkten und der besten Zeit.

In der letzten Prüfung des Tages, einem M** Springen platzierte sich Katharina Adam souverän mit Sirius A ohne Fehler in 70 sec auf dem 3. Platz und auf Viva Balou auf dem 6. Platz.

Joomla SEF URLs by Artio