Drucken

Liebe Reiterinnen und Reiter.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.
Am Mittwoch beginnen die Bauarbeiten am neuen Dressurviereck.

Das bedeutet, schwere Maschinen können in ihrem Einsatz die Befindlichkeit unserer Vierbeiner beim Reiten stören.

Das Material des "alten Platzes" wird in den Platz an der Straße (Dressur Abreiteplatz) eingearbeitet:

Das bisherige Viereck wird auf 60m verlängert, so dass dort auch in den schweren Klassen geritten werden kann.

Der neue Platz darf bis zur offiziellen Freigabe nicht beritten werden, die notwendigen Schichten müssen aufgetragen und verdichtet werden.

Der gesandete Springplatz ist für Pferd und Reiter offen.

Wir freuen uns, Euch in Zukunft einen Dressurplatz mit neuem Boden in der Größe 20x60m anbieten zu können und auf unserem Turnier Prüfungen der Klassen M und S durchführen zu können.

Wir wünschen Euch Gesundheit, eine gute Verfassung Eurer Pferde und einen
erfolgreichen Start in eine hoffentlich zeitnahe Grüne Saison.

 

Mit reiterlichem Gruß
Der Vorstand

Joomla SEF URLs by Artio