Drucken

IMG 20220614 WA0003 300wAm Pfingst-Wochenende lud der Reit- und Fahrverein Ahrensbök zum Pfingsturnier ein. Bei strahlendem Wetter nahmen die Lensahner Nachwuchsreiter den Weg auf sich und dieser hat sich gelohnt.
Im Springreiter Wettbewerb siegte die 15jährige Linnea Rinn mit Jess in the West mit der beachtlichen Wertnote (WN) von 8,0, Schwester Ida belegte den 5.Platz mit Filou mit einer WN von 6,7.

Auch die Dressurreiter glänzten mit guten Leistungen. Im Dressurreiterwettbewerb siegte Ida Vonnegut mit Razzmatazz de Seguret mit einer WN von 7,8 und konnte sich auch beim Dressur Wettbewerb einen guten 2. Platz mit einer WN von 7.7 sichern. Die 15jährige hat mit 3 Jahren ersten Kontakt mit dem Pferderücken durch das Voltigieren gemacht und geht seitdem begeistert der Reiterei nach. Razzmatazz ist seit zweieinhalb Jahren im Besitz der Familie Vonnegut und genießt sein Leben im Ferienhof Lunau in Schwienkuhl. Freundin und Stallkollegin Lotta Axt auf Czemesgair Legally Blondy wurde beim Dressurreiterwettbewerb mit einer WN von 7,2 auf den 4. Platz aufgerufen und platzierte sich beim Dressurwettbewerb an 11. Stelle. Die Beiden werden im Ferienhof von Manja Jacobi trainiert.

IMG 20220611 WA0006 300wBeim Reiterwettbewerb war Hugo Wilkens auf seinem Adagio nicht zu schlagen und freute sich über seine 1. Goldene Schleife, die er sich durch seinen guten Sitz und sein gehorsames Pony von 8 Teilnehmern verdiente.
Auch der RuFV Lensahn legt besonderen Wert auf die Ausrichtung von Prüfungen für Nachwuchsreiter. Aktuell findet an diesem Wochenende das Reitturnier in Güldenstein statt, auf dem zahlreiche Reiterwettbewerbe, Dressur- und Springprüfungen der Klassen E - L angeboten werden.

Joomla SEF URLs by Artio