top of page
  • AutorenbildSusanne Waechter

100 Jahre RuFV Lensahn Empfang im Schloss Güldenstein

Von Beginn an war der RuFV Lensahn eng mit der herzöglichen Familie von Oldenburg verbunden. So machte es Sinn, diesen besonderen Moment im herzöglichen Herrenhaus gebührend zu feieren. Bei herrlichem Wetter fanden sich acht Reiterinnen im Turnieroutfit und eingeflochtenen Pferden zum Spalier ein und gaben dem Event einen feierlichen Anstrich. Rund fünfzig Gäste nahmen die Einladung an und sammelten sich in der Empfangshalle zum Begrüssungstrunk. Herzog von Oldenburg gab den Gästen einen kurzen historischen Überblick zum RuFV Lensahn. 1 . Vorsitzende Anja Lamp nahm die Gelegenheit wahr, sich bei allen Sponsoren, den Helfern, dem Vorstand und der herzöglichen Familie zu bedanken. Anschliessend hörten die Gäste interressante Eckdaten zur Entwicklung des Reitvereins von 1923 bis heute. Dann begrüsste Jutta Voigt vom Kreissportverband mit einer sehr persönlichen Rede die Gäste. Die Hauptsponsoren gratulierten dem Verein zum 100 jährigen und übergaben Anja Lamp eine Spende. Nach den Bürgermeister von Harmsdorf schloss Dieter Medow, Vorsitzender des Pferdesporterbandes Schleswig Holstein die Ansprachen mit dem Appell ab, sich intensiv um das Mittelfeld der Turnierreiterei zu kümmern und den Breitensport zu fördern.


Im Anschluss gab es ein gemütliches Zusammensein in den wunderschönen Räumlichkeiten und die Gäste plauderten über alte Zeiten. Herzlichen Dank an die herzögliche Familie, dass wir dieses Jubiläum im Schloss feiern konnten und dabei so gut bewirtet wurden. Herzlichen Dank an die spalierstehenden Reiter, die sich für dieses Ereignis Urlaub genommen haben und ihre Pferde so festlich herausgeputzt haben.


Tabea Mill, Britta Specht, Annika Simonsen, Tiebe Wilkens, Birte Kirschnick, Kathleen Niclas, Anneke Hanßen, Miriam Schneekloth

100 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page