top of page
  • AutorenbildSusanne Waechter

Lehrgang mit Martin Picht für die Nachwuchsreiter

Aktualisiert: 15. Mai 2023

Die Förderung der Nachwuchsreiter stand dieses Wochenende auf dem Programm des RuFV Lensahn. Jugendwartin Julia Meckelnburg organisierte einen Lehrgang zum Thema korrektes Reiten im Dressurwettbewerb mit dem bekannten Richter Martin Picht.

Mara Schneekloth, Martin Picht, Liv Hansen

Acht Reiterinnen haben sich zügig angemeldetet, da die Teilnehmerzahl begrenzt war. Bei strahlendem Wetter wurde das Dressurviereck auf dem Bredenfeldplatz mit vier Trabstangen und vier Pilonen versehen, an denen an der Durchlässigkeit, die korrekte Biegung und Linienführung der Pferde trainiert wurde. Die jüngste Teilnehmerin war 8 Jahre alt und erreichte dieses Ziel zur Zufriedenheit des Trainers. 45 Minuten nahm sich Herr Picht für jede Reiterin Zeit, holte jede Teilnehmerin an ihren reiterlichen Stand ab und gab mit viel Lob einfühlsam formulierte Korrekturen. Nach der Trainingseinheit konnte man schon erhebliche Fortschritte feststellen.

Paulia Schabel mit Tiffany

Die Teilnehmerinnen sollten anschließend mit eigenen Worten zusammenfassen, was sie aus dem Training mitgenommen haben und an was sie in der Zukunft arbeiten wollen. Mit einem herzlichen Lob überreichte Martin Picht jeder Beteiligten eine Medaille und wünschte seinen Zöglingen viel Erfolg für die kommende Saison. Alle Sportlerinen waren begeistert von diesem gelungenen Lehrgang und wünschten sich von Julia Meckelnburg eine Fortsetzung dieses Trainings.

104 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page