top of page
  • AutorenbildSusanne Waechter

Goldenes Reiterabzeichens in der Dressur für Zara Adina von Zitzewitz

Dressurreiterin Zara Adina von Zitzewitz, RuFV e.V. Lensahn hat es geschafft, die höchste Auszeichnung in der Dressur zu erwerben. Bereits im letzten Jahr erfüllte sie mit ihrer Hannoveraner Stute Donna Dini von Danone I die Voraussetzung für die Verleihung des goldenen Reiterabzeichens in der Dressur.

Anders als alle anderen Reiterabzeichen kann das „Goldene“ nur durch sportliche Erfolge erworben werden. Zehn Siege in Dressurprüfungen der Klasse S, darunter mindestens ein Sieg in Prüfungen der Klasse S*** mit den schwersten Lektionen wie ganzen Pirouetten, Einer –Galoppwechseln, Piaffen und Passagen sind gefordert.

Zara Adina wünschte sich, dass die Verleihung anlässlich des Reiterballs zum 100jährigen Bestehen des Reit- und Fahrvereins Lensahn stattfindet. Harm Sievers aus Tasdorf vertrat den Vorstand des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein und hielt die Laudatio. Gespannt verfolgten die 320 Gäste den Werdegang dieser besonderen Dressurreiterin. Der Vortrag wurde durch eine Film- und Photopräsentation des Paares begleitet. Konzentrierte Stille kehrte bei der feierlichen Überreichung der Urkunde und des Abzeichens ein. 1. Vorsitzende Anja Lamp beglückwünschte Zara Adina, eine Besonderheit und Stolz für jeden Verein, diese Auszeichnung an ein Mitglied zu vergeben. Als Erinnerung überreichte Kassenwartin Catrin Bock-Jacobsen eine besonders schöne Stalldecke mit beidseitigen Bestickungen zu diesem besonderen Anlass. Zara Adina bedankte sich bei allen für diesen unvergesslichen Moment und wurde mit lebhaftem Applaus gefeiert.

Donna Dini wurde von Mutter Andrea gezüchtet und seit ihrem 4. Lebensjahr von Zara

Adina geritten und vorgestellt. Sie präsentierte sich siegreich an Jungpferdeprüfungen der Klasse A-M und setzte ihren Erfolg kontinuierlich über M und S Prüfungen bis zur Königsklasse der S** und S*** Prüfungen fort. 2020 erzielte das Paar einen weiteren Höhepunkt, den Sieg der deutschen Amateurmeisterschaft in der Dressur in Münster-Handorf. Mittlerweile ist Donna Dini 14 Jahre alt und besticht durch vollendete Versammlung und elastische Verstärkungen. Auch 2023 setzte das das Paar seinen Erfolg fort und platzierte sich auf mehreren Turnieren in den schweren Dressurprüfungen.

Ein vielversprechendes Nachwuchspferd, der 8 jährige Westfale Roccolino von Rocco Granata versteht sich auch schon erfolgreich zu präsentieren und durfte sich schon mit einer Platzierung der Klasse S in diesem Jahr schmücken.





33 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page