top of page
  • AutorenbildSusanne Waechter

Lensahner Junioren absolvierten erfolgreich diverse Reiterabzeichen

Bestimmte Leistungsabzeichen sind Voraussetzung für die Teilnahme im Turniersport. Sie werden auch für die Einstufung in höhere Leistungsklassen benötigt. Es gibt 10 Reiterabzeichen, Klasse10 für Einsteiger, dann in den Anforderungen aufsteigend bis Klasse 1.


Schon im Sommer haben Emily Clausen das Reiterabzeichen der Klasse 6 und den Pferdeführerschein und Laura-Sophie Bedey das Reiterabzeichen der Klasse 4 auf der Reitanlage von Horst Richtarsky in Kirchnüchel erfolgreich bestanden.


Jetzt zeigten weitere acht Reiterinnen des RuFV Lensahn nach bestandener Prüfung glücklich ihre Urkunden. Lotta Axt, Ida Vonnegut, Hannah Lüdtke, Linn Holle, Pia und Nele Hamer wurden zuvor an den Wochenenden von Manja und Knuth Jacobi in Riepsdorf sowohl praktisch als auch theoretisch auf die Anforderungen vorbereitet. Der Einsatz hat sich gelohnt, alle haben den Pferdeführerschein im Umgang mit dem Pferd und das Reiterabzeichen den Klasse 5 mit sehr guten Beurteilungen bestanden. Hierbei müssen sich die Prüflinge einer theoretischen Prüfung stellen, sowie eine Dressuraufgabe und ein Springen der Klasse E absolvieren. Luisa Ruser machte erst einmal den Pferdeführerschein im Umgang mit dem Pferd. Catrin Bock-Jakobsen hat sich zum Trainer C qualifiziert. Insgesamt 48 Reiterinnen und Reiter, haben über die Ostseereitschule Lütt Piergorn unter der Anleitung von Heide Heidbüchel und Sarah Höß 69 verschiedene Reitabzeichen bestanden. Die Prüfungen wurden auf dem Wintershof in Kellenhusen abgenommen. Als Richter haben Frau Eiser, Herr Haar, Herr Hake, Herr Seemann und Herr Tietjen die Prüfungen abgenommen. Ein rundum gelungener Tag mit Regen und Sonne und strahlenden Gesichtern.

9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page