top of page
  • AutorenbildSusanne Waechter

Wir trauern um unseren  Ehrenvorsitzenden Herrn Ernst Junge  (1937-2024)


Herr Junge ist 1950 in der RuFV Lensahn e.V. eingetreten.


Er führte von 1991 bis 2002 als

1. Vorsitzender mit Geschick die Belange des Reit- und Fahrvereins Lensahn e.V.


Unter seinem Vorsitz erwarb der RuFV 1998 das Grundstück an der Bredenfeldstrasse. Mit einem Dressurviereck 20x40m und einem Sandspringplatz wurde ein dauerhafter Trainingsplatz für die Mitglieder bis heute geschaffen.


Als Dank und Anerkennung  für sein Engagement wurde er 2002 zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Götz Haß, der 1. Vorsitzenden des Kreissportvereins Ostholstein überreichte ihm  die Vereinsnadel.  


Seine Kinder Hubertus Junge und Rixa Lunau geb. Junge ritten erfolgreich Springprüfungen bis Klasse L und vertraten den Verein in vielen  Abteilungsprüfungen.

Hierzu eine kleine Anekdote: Die jungen Reiter wollten in Schönberg im Abteilungsreiten starten. Sie fragten artig um Erlaubnis beim 1. Vorsitzenden Herrn Junge nach.

Er war einverstanden, mahnte aber, die Jugendlichen dürften den Verein nicht blamieren. Die Jugendlichen trainierten so konsequent  und ehrgeizig, dass sie auf diesem Turnier die Prüfung gewannen und dem Verein mit der goldenen Schleife zur gehörigen Anerkennung verhalfen.

86 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page